WIE POLIERT MAN DIE HÄRTESTEN MATERIALIEN?

In der Schmuck- und Uhrenindustrie müssen häufig Materialien mit hoher Härte poliert werden, wie z. B.

Keramik,
Platin
oder PVD-Beschichtungen.

Auf den industriellen Märkten müssen Werkzeuge aus gehärtetem Stahl, Legierungen mit sehr hoher Härte und Hartmetall, Werkzeugmaschinen oder Bearbeitungszentren ebenfalls poliert werden.

All diese sogenannten hochharten Oberflächen sind sehr schwer zu polieren.

Die Ergebnisse sind oft nur durchschnittlich und es ist sehr zeitaufwendig.

Sie wünschen

Weitere Informationen?

FESTE PASTEN EXTREM

Die EXTREM Feststoffpasten profitierten von den neuesten Innovationen von MERARD: Cerax®.

Cerax ist eine einzigartige Kombination aus Keramik- und Diamantschleifmitteln, die eine qualitativ hochwertige und schnelle Politur für diese komplexen Materialien ermöglicht.

EXTREM Polierpasten werden besonders für das Polieren von Materialien mit hoher Härte empfohlen, wie z. B.:

Keramikbeschichtungen
PVD-Behandlungen (Metallische Vakuumabscheidung)
Behandelter Stahl
Platinum-Finish
Metalle mit hoher Härte

Die Produktreihe EXTREM umfasst 3 ergänzende Pastenreferenzen in fester und flüssiger Form für alle Ihre Präparations-, Polier- und Finishing-Schritte, die mit unseren verschiedenen Scheiben aus 100% Baumwolle, Filz oder Sisal/Baumwolle verwendet werden können.

Sie wünschen

Nehmen wir Kontakt auf?

Entdecken Sie auch

Alle unsere Polierpasten und Polierscheiben werden in unseren Werkstätten in Frankreich hergestellt.

Hergestellt in Frankreich

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn